21. / 22. September 2013: Bewältigung statt Hilflosigkeit

Tags:

Seminarwochenende “Bewältigung statt Hilflosigkeit” mit Cumcane Netzwerk-Trainer Gerd Schreiber

In unserer Gesellschaft müssen Hunde stets 110 % geben. Sie sollen sich angepasst verhalten! Nicht unangenehm auffallen, stets Gehorchen und freundlich zu jeder Mann/Frau und Hund sein. Eine Leistung, die Ihres Gleichen sucht, denn auch Menschen verhalten sich nicht immer so angepasst, wie es die Umwelt erwartet! Jeder Hund verhält sich so, wie seine Genetik und sein bisher Gelerntes es zu lassen.

Trifft ein Hund aufgrund seiner Persönlichkeit den richtigen Ton, ist alles ok! Wenn nicht, müssen wir ihm helfen. Helfen, bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben, die das Leben ihm stellt! Es geht darum, dem Hund zu vermittelt, wie er bestimmte Situationen, möglichst ohne größere Unterstützung unsererseits, bewältigen kann.
Um das zu können muss ein Hund kreativ sein, er muss belastbar sein, er sollte fleißig im Erlernen neuer Möglichkeiten sein und eine gewisse Ausdauer in der Bewältigung der ihm gestellten Anforderungen zeigen! Also alles fast wie im richtigen Leben. Wir können unserem Hund helfen, diese Fähigkeiten zu erlernen und ggf. auszubauen. Wenn wir diese verschiedenen Fähigkeiten trainieren, wird es unserem Partner leichter fallen, sich anzupassen!
Das gleiche gilt für den Menschen. Haben wir gelernt, die Werkzeuge der positiven Verstärkung zu nutzen, haben wir gelernt, die Möglichkeit der Abhärtung gezielt und schonend einzusetzen, fühlen wir uns sicherer und können unseren Hund effektiv führen!

Darum soll es in dem zwei tägigen Seminar „Bewältigung statt Hilflosigkeit“ gehen.
In Theorie und Praxis werden dem Teilnehmer die Möglichkeiten des Alltagstrainings nahe
gebracht!

Referent: Gerd Schreiber, Baujahr 1974, betreibt seit 2006 seine eigene Hundeschule und ist seit 2009 Trainer im CumCane Netzwerk! Bei seiner Arbeit unterstützen ihn seine beiden Border Collies Spike und Snow! Snow ist von Geburt an taub und erfordert ein besonderes „Händchen“, besonders in Bezug auf eine kontrollierte Körpersprache des Menschen. All das Wissen und die Erfahrungen aus diversen Seminaren bei verschiedenen Referenten und seit 2010 als Co-Trainer zusammen mit Dr. Ute Blaschke-Berthold sowie der täglichen Arbeit mit Menschen und Hunden bilden die Grundlage für seine Seminare und Vorträge.

Teilnahmegebühr: mit Hund 150.-EUR / ohne Hund 120.-EUR

ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl!

Ich freue mich über Ihr Interesse an den Veranstaltungen. Über das Kontaktformular stehe ich für Anmeldungen, weitere Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 14. Juli 2013 um 11:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Seminar abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« !! Giftköderwarnung !! – Nächster Artikel »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.