Seminar “Die Welt in seinem Kopf” mit Buchautorin Dorothee Schneider

Tags:

Am 20. März 2011 wird Buchautorin Dorothee Schneider zu Gast sein:

Die gewaltfreie Ausbildung und Erziehung unter Berücksichtigung rassespezifischer Verhaltensweisen ist heute in aller Munde und setzt neue Maßstäbe für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Hund. Trotzdem ist ein kritischer Blick auf die vielen unterschiedlichen Methoden, die zum Einsatz kommen, angebracht. Dabei ist es ungeheuer spannend und hilfreich zu wissen, wie der Hund überhaupt lernt und was sich in seinem Kopf dabei abspielt.

Das Seminar vermittelt auf anschauliche und verständliche Weise dieses Fachwissen rund um das Thema Lernen bei Hund und Halter. Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Methoden und Trainingsanweisungen auf ihre biologische Stimmigkeit hin zu überprüfen:

  • Ist das Training “gehirngerecht” aufgebaut?
  • Stimmt die angebotene Ausbildungsmethode mit dem Wesen Ihres Hundes überein?
  • Hat der Hund Spaß an seinem Training?

Es hilft Ihnen außerdem, die Arbeit einer Hundeschule oder eines Trainers fachlich zu beurteilen und Ihren Hund so vor unsinnigen Übungsanleitungen, überzogener Strenge und falsch gesteckten Trainingszielen zu bewahren.

Anmeldung: seminare@hundeberatung-nuernberg.de

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 01. März 2011 um 17:39 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Seminar abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Unterstützung Neubau der Staffordshire Hilfe Berlin – Seminar “gestresster Mensch, gestresster Hund?!” mit Dorothee Schneider »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.