08. Februar 2009 Wieder sozial …
Verbesserung der sozialen Fähigkeiten Ihres Hundes

Tags:

Seminar über Grundlagen und Praxisbezug mit Mirjam Cordt
In erster Linie geht es in diesem Seminar um Hunde, die unbekannten Artgenossen gegenüber wenig aufgeschlossen sind. Sei es, dass sie den Kontakt aus Unsicherheit meiden, oder aber in einem Kontakt aggressiv reagieren.
Für ein so hoch soziales Lebewesen für den Hund ist der Kontakt zu Artgenossen für seine Lebensqualität wichtig. Des Weiteren erleichtert es den Alltag mit ihm, wenn er und Sie gelernt haben, Kontakte mit anderen Hunden kontrolliert zu händeln.

In diesem Seminar werden Grundlagen und Trainingsmethoden beschrieben, wie die sozialen Fähigkeiten eines Hunde (wieder) zum Leben erweckt werden können.

Die Referentin Mirjam Cordt ist ausgebildete Hundtrainerin nach animal learn und nach bei Turid Rugaas sowie TTEAM Practitioner II. Sie ist seit vielen Jahren im Tierschutz tätig und hat sich auf die Arbeit mit aggressiven Hunden und mit Herdenschutzhunden spezialisiert

Dieses Seminar richtet sich somit nicht nur an (zukünftige) Mehrhundehalter – auch Besitzer nur eines, jedoch sozial nicht sicheren Hundes profitieren von diesem Seminar.

Grundlagen

„unsoziale“ Hunde
Formen der Mehrhundehaltung
Führung durch den Menschen
Stress
Wie ein Hund mit Konflikten umgeht
Was ist Lernen und Erziehung

Praxisbezug

Kriterien bei der Auswahl des Trainingspartners und neuen „Freundes“
Aufbau von Geräuschen mit Signalwirkung
Assoziationen
Sicherheit geht vor
Kontrollieren und Beaufsichtigen der Zusammenführung
Eskalationsprophylaxe
Bedeutung von Ritualen

Es handelt sich um ein Theorie- Seminar, Hunde können als Begleiter nach Absprache mitgebracht werden.

Die Preisgestaltung für 2009 ist wie folgt

1 Tag Seminar: 75 Euro
2 Tage Seminar: 140 Euro (= 70 Euro / Tag)
5 Tage Seminar: 300 Euro (= 60 Euro / Tag)

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 21. Dezember 2008 um 11:24 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Seminar abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« 07. Februar 2009 Seminar rund um diese Hirtenhunde – Buchempfehlung für Kaninchenfreunde »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist momentan deaktiviert.